Pressestimmen

Abstrakte Malerei in den Medien

"Man erinnert sich der Übereistimmung zwischen Malerei und Musik, wenn die Bilder von U. Berthe Kniereim ihre Strahlkraft entfalten. Ihre Arbeiten spiegeln ihre Liebe zum Licht. U Berthe Knierien komponiert helle und zarte Töne zu chiffrierten Farbwelten, die Lebensfreude und Optimismus ausdrücken. Warmes Gelb, glühendes Rot, tiefes Blau und immer wieder transparente Erdtöne bestimmen die abstrakten Malereien der Künstlerin.
Knieriems Arbeiten sind Umsetzungen und Empfindungen, die - wie es Kandinsky einmal gefordert hat - "die Seele zum Schwingen bringen". Das Kunstwerk wird dann zu einer inspirierenden Vorgabe, die keine Wahrheit transportieren will, sondern alle Freiheit lässt, die eigenen "Seelenvibrationen" zu spüren".

Mainzer Allgemeine Zeitung

 

"Wer auf der Suche nach Schätzen und Reichtum ist, sollte den Weg zur Ausstellung der Arbeiten von U. Berthe Knieriem nicht verpassen. Dort erwarten den Besucher Exponate, die zwar nicht reich machen, aber bereichern. (....) Die Liebe Knieriems zu Farben und Licht ist in ihren Werken unübersehbar. In ihrer abstrakten Malweise entwickelt die Farbgebung Dynamik und zugleich Ruhe und Ausgeglichenheit, die dem Betrachter Lebensfreude vermittelt und "Balsam für die Seele" sein wird."

Mainzer Allgemeine Zeitung